124002Sich auf der eigenen Hochzeit beim Hochzeitstanz oder klassischem Hochzeitswalzer gegenseitig auf die Füße zutreten, ist mit Sicherheit kein lustiges Bild, sondern eher bemitleidend.

Auch wenn Sie der Meinung sind ein relativ guter Tänzer zu sein,

sollten Sie das Angebot vieler Tanzschulen nutzen.

Es heißt nicht, wenn Sie mit Ihrem Partner gut auftreten, dass Sie auch mit anderen Tänzern harmonieren, da viele Paare ihre eigene Techniken entwickeln. In Tanzschulen haben Sie die Gelegenheit mit anderen Tanzpartnern zu tanzen, sich auszutauschen und mit Ihrem Parten im ganzen Stress der Hochzeitsvorbereitungen zu relaxen und garantiert jede Menge Spaß zu haben.

Und eins ist ja garantiert: Sie als Brautpaar müssen Tanzen!

Und jeder Gast möchte die Ehre bekommen mit der Braut, bzw. mit dem Bräutigam tanzen zu dürfen.
Ansprechpartner: Jasmina Angerer
Neumarkter Str. 75
81673 München

Geschäftsfelder:

Hochzeits Schnell Tanzkurse für Ihre Hochzeit